Rekrutieren einen Praktikanten

Platzierungsangebot

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie einen Schüler zu begrüßen wollen
Wählen Sie unter der Art der Platzierung und Ausbildung auf dem Trainee-Profil Sie suchen

Dauer der Pflichtpraktika

Berufspraktikum

  • Während des 8. Semesters
  • Ort: im Land der zweiten Fremdsprache
  • Dauer: 6 Monate
  • Zeitraum: zwischen Januar und August

Berufsbezogenes Abschlusspraktikum

  • Während des 10. Semesters
  • Ort: in Frankreich oder im Ausland
  • Dauer: 3 bis 6 Monate
  • Zeitraum: zwischen März und August

Projektleiter/in für interkulturelles Management, Marketing und internationale Kommunikation

10 Semester (MASTER-Studium)

Beschreibung des Studiengangs

Der Projektleiter (m/w) für interkulturelles Management, Kommunikation und Event-Management ist ein Experte für interkulturelle und prospektive Analyse, der sich auf internationale Kommunikation, Leitung internationaler Projekte und Informationsmanagement spezialisiert hat und zwar in den folgenden Arbeitssprachen:
  • Französisch + Englisch + Deutsch
  • Französisch + Englisch + Italienisch
  • Französisch + Englisch + Spanisch
  • Französisch + Englisch + Chinesisch

Aufgaben und Anforderungen

  • Verständnis für kulturelle Unterschiede in spezifischen Organisationen und Kulturen entwickeln. Die Interessen der einzelnen Partner analysieren, um eine gemeinsame Vorgehensweise zu erreichen (in Französisch und den beiden Fremdsprachen)
  • Bei interkulturellen Problemen Lösungen vorschlagen und strategische Vorgehensweisen empfehlen; die Unternehmensleitung auf dem Weg zu einem verantwortungsbewussten Management unterstützen
  • Die internationale Kommunikationspolitik und eine Marketingstrategie definieren
  • Das Image, die Werte, die Produkte und die Dienstleistungen eines Unternehmens fördern, sowie internationale Partnerschaften aufrechterhalten und weiterentwickeln
  • Projekte zwischen multikulturellen Teams leiten, eine projektbezogene Strategie vorschlagen und die entsprechende Logistik organisieren und umsetzen
  • Die Recherche und das Ausarbeiten der mehrsprachigen Informationen leiten und eine Strategie aufstellen, um die Entscheidungen entsprechend zu orientieren
  • Den Fluss interner und externer Informationen optimieren und sich um die Öffentlichkeitsarbeit kümmern

Zielkompetenzen

  • Den interkulturellen Kontext aus einer verhaltensbezogenen, generationsübergreifenden, interkulturellen und internationalen Sichtweise identifizieren
  • Interkulturelle Situationen entschlüsseln, um effizient zu verhandeln und einen Kompromiss zu finden (in französischer Sprache und zwei Fremdsprachen)
  • Bei interkulturellen Problemen Lösungen vorschlagen, Empfehlungen aussprechen, das Unternehmen bei der Entscheidungsfindung beraten und bei der Ausarbeitung einer Strategie zu einer Anpassung bzw. einer Änderung im Kommunikationsverhalten unterstützen
  • Eine Kommunikations- oder Marketingpolitik ausarbeiten oder an der Ausarbeitung teilnehmen und die Strategie einer eventuellen Krisenkommunikation im Voraus planen
  • Strategien einer Botschaft und deren Inhalte ausarbeiten und die Wirkung von Kommunikations- und Marketingaktionen bemessen
  • Das Image des Unternehmens repräsentieren und die Beziehungen zu den Partnern pflegen
  • Mehrsprachige Kommunikationsunterlagen (in Französisch und zwei Fremdsprachen) ausarbeiten, deren Erstellung koordinieren und verbessern
  • Eine Projektgruppe koordinieren, die individuellen Kompetenzen in einem multikulturellen Team definieren, erfolgreich kommunizieren und die notwendigen Maßnahmen zur Vermittlung ergreifen
  • Kommunikations-, Marketing- und Eventprojekte auf internationaler Ebene leiten
  • Die Bedürfnisse und die Erwartungen der Auftraggeber auf internationaler Ebene identifizieren
  • Eine Informationsstrategie aufstellen und deren Ausführung leiten
  • Den Informationsaustausch erleichtern und den Informationsfluss auf internationaler Ebene fördern sowie die Beziehungen zu Presse und Medien koordinieren
  • Neue Informations- und Kommunikationstechnologien nutzen

Zielberufe

  • Projektleiter/in für internationale Kommunikation
  • Leiter/in für Unternehmensentwicklung
  • Verantwortliche/r für Öffentlichkeitsarbeit
  • Koordinator/in im Eventmanagement
  • Verantwortliche/r für internationales Marketing
  • Projektleiter/in für interne Kommunikation
  • Projektleiter/in für internationale Mobilität

Fachübersetzer/in und Verhandlungsdolmetscher/in

10 Semester (MASTER-Studium)

Beschreibung des Studienganges

Der Fachübersetzer und Verhandlungsdolmetscher (m/w) ist Spezialist für Fachübersetzungen mit interkultureller Kompetenz. Er ist mit allen dokumentarischen, informativen und technologischen Mitteln vertraut, die für Übersetzungen benutzt werden und zwar in den folgenden Sprachkombinationen:
  • Englisch + Deutsch > Französisch
  • Englisch + Spanisch > Französisch
  • Englisch + Italienisch > Französisch

Aufgaben und Anforderungen

  • Die in einem Text/ Diskurs enthaltene Information aus interkultureller Sicht kritisch analysieren und aus zwei Fremdsprachen ins Französische übersetzen
  • Übersetzungen validieren und nachbearbeiten
  • Strategien der terminologischen und dokumentarischen Ressourcen erarbeiten und anwenden
  • Beziehungen, Kommunikation und Verhandlungen mit dem Auftraggeber/Kunden leiten
  • Übersetzungs- und Dolmetschprojekte leiten und unter Einhaltung der Verantwortung und Deontologie des Übersetzers koordinieren und organisieren,
  • CAT-Systeme nutzen und sich den technologischen Entwicklungen des Übersetzerberufs anpassen

Zielkompetenzen

  • Textbotschaften identifizieren und sinngemäß wiedergeben
  • Kulturelle Elemente vergleichen und interkulturelle Netzwerke ausbauen
  • Texte schriftlich formulieren, neu formulieren und strukturieren, konzentrieren und anpassen
  • Übersetzte oder vorübersetzte Texte korrigieren, ändern, neu formulieren, optimieren, harmonisieren und anpassen
  • Dokumentarische Anforderungen identifizieren und Strategien der dokumentarischen und technischen Suche entwickeln
  • Wünsche des Kunden/Auftraggebers identifizieren und seine Zielsetzung formulieren sowie Verträge aushandeln
  • Übersetzungsprojekte koordinieren und deren Organisation planen und leiten
  • Ziele und Verpflichtungen einhalten und Qualitätsdienstleistung anbieten
  • Verschiedene Programme für Korrektur, Übersetzung, Terminologie, Layout, Dokumentenrecherche einsetzen
  • Verfolgung technologischer Entwicklungen und Anpassung an die Entwicklungen des Übersetzerberufs

Zielberufe

  • Projektleiter/in für Übersetzungen
  • Fachübersetzer/in (Recht, Technik, Naturwissenschaften)
  • Verhandlungsdolmetscher/in
  • Lektor-Überprüfer/in, Terminologe/in, Post-Editor (Nachbearbeiter/in)